Luft- und Raumfahrt

LUFT- UND RAUMFAHRT

Im Bereich der Luftfahrzeugproduktion unterstützt cleanLASER seit vielen Jahren z.B. das präzise, partielle Entlacken. Dabei trägt das Laserlicht den Lack beschädigungsfrei bis zum empfindlichen Grundmaterial ab, ohne dabei die Biegewechselfestigkeit des Substrats negativ zu verändern. Das Grundmaterial ist so optimal für die Massekontaktierung oder das Aufkleben von Befestigungselementen vorbereitet.

Darüber hinaus reinigen cleanLASER weltweit zahlreiche metallische Formen für die Herstellung von CFK.

Im Bereich der Raumfahrt dienen cleanLASER dazu, metallische Oberflächen zur thermischen Isolation vorzubehandeln und helfen dabei, konventionelle, chromathaltige und somit höchst umweltschädliche sowie gefährdende Stoffe höherwertig zu substituieren.

Ariane-5-Raumfahrt

Häufige anwendungen

    • Partielles, präzises Entlacken für Reparaturzwecke
    • Herstellung von Massekontaktflächen für die elektrische Leitfähigkeit
    • Punktuelle Klebevorhandlung für das Fixieren von Verbindungselementen
    • Freilegen von Kupfergeweben (Kupfermesh) für die Kontaktierung von CFK-Bauteilen
    • Klebevorbehandlung von Aluminiumstrukturbauteilen zur Aufbringung von Isolationsschichten
    • Reinigen von Turbinenschaufeln
    • Lackiervorbehandlung von Leading Edge Komponenten aus Titan
    • Entlacken von Schweißnahtbereichen für die Nahtinspektion, z.B. von Ground Support Systemen
    • Manuelle und automatisierte Reinigung von metallischen Formen für die CFK-Herstellung
    • Oberflächenbehandlung von CFK-Bauteilen

KONTAKT

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Nehmen Sie hier Kontakt auf